Unser Team

 

Thomas Schär

Lic. iur., LL.M.,
Rechtsanwalt

Kontakt
Mehr

Thomas Schär praktiziert seit 2002 als Rechtsanwalt in der Schweiz. Vor der Gründung der Anwaltskanzlei HERZOG SCHÄR AG im Jahr 2017 war Thomas Schär als Rechtsanwalt in einer Boutique-Kanzlei für Urheber-, Medien- und Wirtschaftsrecht in Zürich sowie anschliessend neun Jahre bei einer grösseren Wirtschaftskanzlei tätig.

 

Thomas Schär berät Privatklienten sowie national und international tätige Unternehmen in den Gebieten des Vertragsrechts sowie des Immaterialgüterrechts mit besonderem Fokus auf das Urheberrecht. Thomas Schär betreute beispielsweise international erfolgreiche Spitzensportler und ihre Unternehmen in den vertragsrechtlichen Belangen Lizenzierung/Sponsoring, Schutz und Verwertung von Persönlichkeitsrechten sowie Arbeitsrecht. Ein weiterer fachlicher Schwerpunkt liegt im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht. Als erfahrener Prozessanwalt vertritt Thomas Schär Klienten auch vor Gericht.

 

Juristische Berufserfahrung
  • Ab 09/2017 Rechtsanwalt bei HERZOG SCHÄR AG
  • 2008-2017 Rechtsanwalt bei Wenger Plattner
  • 2002-2008 Rechtsanwalt in Boutique-Kanzlei für Urheber-, Medien- und Wirtschaftsrecht
  • 1998-2002 Bezirksgericht Zürich (Einzelgericht Audienz), Juristischer Mitarbeiter
Juristische Ausbildung
  • 2006 LL.M., King's College London, UK
  • 2002 Zulassung als Rechtsanwalt in Zürich
  • 1998 Lic. iur., Universität Zürich
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Ausgewählte Publikationen
  • The Intellectual Property Review, Chapter for Switzerland,
    Thomas Schär / Martina Braun / Brigitte Bieler / Nicolas Gut, Sixth Edition, London 2017
  • Restructuring and Insolvency, Country Q & A Switzerland
    In: Practical Law, Multi-Jurisdictional Guide 2012/13

Sabine Herzog

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin
Fachanwältin SAV Erbrecht

Kontakt
Mehr

Sabine Herzog praktiziert als Rechtsanwältin in der Schweiz seit 2005 und promovierte an der Universität Luzern. Nach ihrer Tätigkeit beim Bezirksgericht Horgen und einer Anstellung am Handelsgericht Zürich, war sie neun Jahre als Rechtsanwältin bei einer internationalen Anwaltskanzlei in Zürich tätig. Im September 2017 eröffnete Sabine Herzog die Anwaltskanzlei HERZOG SCHÄR AG.

 

Sabine Herzog praktiziert bevorzugt in den Bereichen Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht sowie Erbrecht, Ehegüter- und Vermögensrecht. Sabine Herzog verfügt über reichhaltige Erfahrung als Prozessanwältin in wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Sie vertrat beispielsweise ein weltweit tätiges Unternehmen in einem grenzüberschreitenden Verfahren betreffend unlauteren Wettbewerb oder eine Aktionärin im Zusammenhang mit gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten vor schweizerischen Gerichten. Sabine Herzog ist Fachanwältin SAV Erbrecht. Sie berät Klienten bei der Nachlassplanung und -abwicklung, vertritt Klienten in komplexen, oft internationalen Erbstreitigkeiten vor Gericht und führt Mandate des Kindes- und Erwachsenenschutzes in Erbrechtsfällen.

 

Juristische Berufserfahrung
  • Ab 09/2017 Rechtsanwältin bei HERZOG SCHÄR AG
  • 2008-2017 Rechtsanwältin bei Baker McKenzie
  • 2007/2008 Handelsgericht Zürich, Juristische Mitarbeiterin
  • 2005/2006 Rechtsanwältin in einer Zürcher Anwaltskanzlei
  • 2002-2005 Bezirksgericht Horgen, Juristische Mitarbeiterin
Juristische Ausbildung
  • 2017 Fachanwältin SAV Erbrecht
  • 2015 Dr. iur., Universität Luzern
  • 2012 LL.M., Columbia University, New York, USA
  • 2005 Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2001 Lic. iur., Universität Zürich
  • 1998 Licence en Droit, Université Paris X-Nanterre, Paris, Frankreich
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
Ausgewählte Publikationen
  • Sabine Herzog/Petra Hanselmann, Familieninterne Unternehmensnachfolge – gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten, in: Jürg Schmid (Hrsg.), Gesellschaftsrecht und Notar, Beiträge der Weiterbildungsseminare der Stiftung Schweizerisches Notariat vom 1. September 2015 in Zürich und vom 8. September 2015 in Lausanne, Zürich 2016, 287 ff.
  • Sabine Herzog, Trusts und schweizerisches Erbrecht, Einschränkungen bei der Anerkennung von Trusts aus der Perspektive des schweizerischen Erbrechts – unter besonderer Berücksichtigung von Pflichtteilen und deren prozessualer Durchsetzung, Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft, Band 106, Zürich/Basel/Genf, 2016.
  • Sabine Herzog/Marin Michaels/Jacopo Crivellaro, The EU Succession Regulation and its impact for non-Member States and non-Member State nationals, Trust & Trustees, Vol. 22, No. 2, March 2016, p. 227 ff.
  • Sabine Herzog/Jacopo Crivellaro/Basil Kirby, A rough Guide to the EU Succession Regulation, STEP Journal, February 2016, S. 69 ff.
  • Kommentierung von Art. 285 bis Art. 294 ZPO, in: Baker & McKenzie Zürich (Hrsg.), Schweizerische Zivilprozessordnung (ZPO), Bern 2010.
Ausgewählte Vorträge
  • Prozessuale Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen gegenüber Trusts aus Sicht des schweizerischen Erbrechts, St. Galler Erbrechtstag 2016, 29. Juni 2016
  • Familieninterne Unternehmensnachfolge – gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten, Weiterbildungsseminare der Stiftung Schweizerisches Notariat vom 1. September 2015
  • Referate in der ganzen Schweiz zum Thema «Erbrechtliche Grundsätze und Gestaltungsmöglichkeiten» für Kunden eines Immobilienmaklers, 2016/2017


Kompetenzen / Angebot

Wir vereinen langjährige Berufserfahrung, Spezialisierung und ein effizientes Netzwerk.

Wir lösen für Sie Rechtsprobleme oder unterstützen Sie gemäss Ihren Bedürfnissen in Verhandlungen aller Art. In Konfliktfällen stehen wir Ihnen zur Seite und begleiten Sie in Streitbeilegungsverfahren – ob im Bereich Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Erbrecht und anderen. Unsere Dienstleistungen erbringen wir in den nachfolgenden Gebieten für Privatpersonen oder Unternehmen.

Vertragsrecht
  • Grundgeschäfte, wie Kaufverträge, Schenkungsverträge, Darlehensverträge
  • Industriegeschäfte, wie Zusammenarbeits-, Lohnherstellungs-, Distributionsverträge
  • Arbeitsverträge
  • Mietverträge
  • Dienstleistungsverträge
  • Sicherungs- und Abtretungsverträge
  • Gesellschaftsverträge
Immaterialgüterrecht / Kunst und Sport
  • Urheber-, Marken-, Designrecht
  • Lizenzierung, Geheimhaltungsvereinbarungen
  • Sponsoringverträge, Management- und Trainerverträge
  • Schutz und Verwertung von Persönlichkeitsrechten
  • Prozesse im Bereich des Immaterialgüterrechts
Erbrecht
  • Nationale und internationale Nachlassplanung und -abwicklung
  • Testament und Erbverträge
  • Erbteilungen
  • Erbschaftsverwaltung, Erbenvertretung, Willensvollstreckung
  • Nachlassliquidation
  • Erbrechtliche Verfahren und Prozesse auch mit Auslandbezug
  • Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Trusts
  • Immaterialgüterrechte im Nachlass
  • Kunst im Nachlass
Ehegüterrecht und Vermögensrecht
  • Güterrechtliche Planung
  • Eheverträge
  • Erbvorbezüge, Schenkungen
  • Konkubinatsverträge
  • Vermögensverträge nach Partnerschaftsgesetz
Erwachsenenschutz und Vorsorge
  • Vorsorgeaufträge
  • Patientenverfügungen
  • Vollmachten
  • Führen von Beistandschaften
  • Führen von Mandaten des Kindes- und Erwachsenenschutzes in Erbrechtsfällen
Unternehmensnachfolge
  • Beratung und Begleitung von Unternehmer und Unternehmerinnen und ihren Nachfolgern
  • Gründung, Kauf und Verkauf von Gesellschaften
  • Aktionärsbindungsverträge
Streitbeilegungsverfahren
  • Beratung und Vertretung von Unternehmen, Privatpersonen und staatlichen Behörden aus dem In- und Ausland in Streitigkeiten vor schweizerischen Gerichten und Verwaltungsbehörden sowie vor nationalen und internationalen Schiedsgerichten.
  • Vollstreckung von ausländischen Entscheiden in der Schweiz
  • Rechtshilfeangelegenheiten
  • Vorsorglicher Rechtschutz
  • Prozessrisikoeinschätzung
  • Beratung bei drohender Eskalation eines Rechtsstreits
Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Vertrags- und gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten
  • Gründung, Strukturierung, Organisation, Verwaltung und Liquidation von Gesellschaften
  • Umstrukturierung von Gesellschaftsgruppen
Netzwerk / Externe Kompetenzen

Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service für Ihre Rechtsprobleme an. Weil uns Qualität wichtig ist und wir nicht in allen Rechtsbereichen Experten sind, arbeiten wir bei Bedarf mit externen spezialisierten Anwälten zusammen, die wir sorgfältig und mit Blick auf die jeweilige Expertise auswählen.

Über Herzog Schär

Höchste Qualität ist für uns selbstverständlich.

Wir vereinen langjährige Berufserfahrung, Spezialisierung und ein effizientes nationales und internationales Netzwerk in einer kleinen Struktur. Dadurch können wir die Bedürfnisse unserer Klientinnen und Klienten sorgfältig und bedarfsgerecht wahrnehmen.

Höchste Qualität ist für uns selbstverständlich. Wir kümmern uns persönlich um Ihre Rechtsprobleme sowohl wenn es um Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht oder Erbrecht geht oder auch um Immaterialgüterrechte und Prozessrecht und erarbeiten massgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle Bedürfnisse.

Wir arbeiten im Team, da uns Qualität und ganzheitliche Lösungen wichtig sind. Bei Bedarf greifen wir auf externe Spezialistinnen und Spezialisten zurück, die wir sorgfältig und mit Blick auf die jeweilige Expertise auswählen. Unsere Arbeit verfolgen wir mit Integrität, Kreativität und Umsicht.

Wir unterstützten Sie auch bei grenzüberschreitenden Mandaten und beraten auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Kontakt

HERZOG SCHÄR AG
Rechtsanwälte

Universitätstrasse 9
CH-8006 Zürich

T +41 (043) 268 30 10
contact@herzogschaer.ch
www.herzogschaer.ch

Google Maps